Über mich

Ich bin Sportwissenschaftlerin sowie Systemischer Coach und Prozessberaterin. An der Deutschen Sporthochschule in Köln habe ich studiert und an der Universität Konstanz zur Verbindung von motorischen und kognitiven Leistungen promoviert. (Weitere Informationen zu meiner Tätigkeit an der Universität Konstanz finden Sie unter Universität Konstanz Sportwissenschaft Dr. Julia Everke).

Als wissenschRTEmagicC_Julia_Everke_03aftliche Mitarbeiterin und als Studienberaterin arbeite ich seit vielen Jahren im Hochschulkontext und konnte zudem auf der Schweizer Seite (Leitung
Kompetenznetzwerk Frühe Kindheit, PHTG), in der Personalentwicklung (Academic Staff Development, Universität Konstanz) und in vielen Projekten weitere Erfahrungen im universitären und nicht-universitären Kontext sammeln.
2014 habe ich meine Ausbildung zum Systemischen Coach und Prozessberater abgeschlossen (anerkannt vom Deutschen Bundesverband Coaching, DBVC). Seither arbeite ich neben meiner Tätigkeit an der Universität Konstanz als unabhängiger Coach für DoktorandInnen, Post-Docs, ProfessorInnen und Frauen vor dem (Wieder)-Berufseinstieg oder beruflichen Veränderungen. Das Coaching bezieht sich dabei ausschliesslich auf KlientInnen, die keinen therapeutischen Ansatz benötigen.

Die Lebenswege zu unterstützen, den Menschen zu stärken und im Sinne der Salutogenese die Ressourcen des Einzelnen in den Fokus zu rücken, erfüllt mich persönlich mit Freude.